Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Willkommen beim FAIRsicherungsbüro Lange

Ihr FAIRer Partner in München und Umgebung rund um das Thema Versicherungen

Matthias Wittwer

Wenn Sie Wert legen auf eine langjährige Zusammenarbeit mit einem ungebundenen FAIRsicherungsmakler, der Sie "rundum" betreut, stets Ihr persönliches Interesse in den Vordergrund stellt, immer ein ausgewogenes Preis-/ Leistungsverhältnis Ihrer Verträge beachtet und für Sie das "Versicherungs-Chinesisch" in verständlicher Form übersetzen kann - dann sind Sie bei uns richtig aufgehoben.

Nicht nur unsere Lizenz des Verbunds der FAIRsicherungsläden e.G.* und unsere Mitgliedschaft im Verband der FAIRsicherungsmakler e.V. verpflichten uns, immer auf dem neuesten Stand der Beratung, der Technik und einer nachvollziehbaren Dokumentierung zu sein.

Darüber hinaus sind wir mit unseren Online-Rechnern und unseren Service-Formularen auch außerhalb der Bürozeiten für Sie da!

Ihr Team des FAIRsicherungsbüros Lange

*Wir sind Lizenznehmer der Marke Fairsicherung® - die Marke der unverwechselbaren Beratung und Betreuung für Versicherungen und Finanzen

ONLINE VERGLEICHEN

Hier können Sie viele Produkte direkt online vergleichen und abschließen

FINANZ NEWS

Lesen Sie hier regelmäßig Neues aus dem Finanz- und Versicherungsbereich

GKV-Zusatzbeiträge 2023: Wechsel in die Private wird attraktiver

30. Jan 2023
Mit Jahresbeginn haben viele gesetzliche Krankenkassen den Zusatzbeitrag erhöht. Für gut verdienende Arbeitnehmer wird der Wechsel in die private Krankenversicherung damit attraktiver. Schon für um die 300 Euro im Monat erhalten Sie als 30jähriger erstklassigen Gesundheitsschutz bei einer privaten Krankenversicherung. Rund die Hälfte des Beitrags übernimmt zudem der Arbeitgeber.

Abfindung: Steuern sparen dank Fünftel-Regelung

20. Jan 2023
Um Mitarbeitern das Ausscheiden aus dem Betrieb zu versüßen, zahlen Arbeitgeber häufig eine Abfindung. Solche Abfindungen sind zwar einkommensteuerpflichtig, dank der gesetzlichen Fünftel-Regelung können Betroffene aber kräftig Steuern sparen. Wichtig: Je höher die Abfindung, desto größer ist in der Regel auch die Steuerersparnis.

In den Wintersport am besten mit Unfallschutz

10. Jan 2023
Nicht immer gehen Unfälle auf der Piste glimpflich aus. In jedem Winter verunglücken tausende Skifahrer und Snowboarder schwer, bleibende Gesundheitsschäden können die Folge sein. Als Wintersportler schützen Sie sich am besten mit einer privaten Unfallversicherung. Auch eine Reisekrankenversicherung ist sinnvoll.